facebook App Store pinterest xing
SPRECHERHAUS® » Referenten

Prof. Dr. Ingo Froböse

Sachverständiger des Bundestages in Fragen der „Prävention”

 

Prof. Dr. Ingo Froböse, geboren 1957 in Unna, leitet seit 2002 das Zentrum für Gesundheit an der Deutschen Sporthochschule Köln. Er ist Mitbegründer und wissenschaftlicher Leiter des „Instituts für Qualitätssicherung in Prävention und Rehabilitation“ und Vorsitzender des Vereins „Wasser für Schüler e.V.”. Der einstige Leichtathlet und Bobfahrer ist unter anderem Sachverständiger des Bundestages in Fragen der Prävention, Mitglied der Bundesvereinigung für Gesundheit e.V., wissenschaftlicher Berater zahlreicher Krankenkassen und Sozialversicherungs-träger, sowie Autor zahlreicher nationaler und internationaler Publikationen und Lehrbücher.

 

 

Prof. Dr. Ingo Froböse sagt:
„Es gibt nicht die richtige Haltung, weil es auch keine falsche Haltung gibt“

Ver-rueckt – Der Rücken
Jede Art von Bewegung ist besser als keine

Bewegung statt Schonung heißt die neue Zauberformel für einen schmerzfreien Rücken. Von Prof. Dr. Ingo Froböse erfahren Sie Ihre “Rücken-Benimmregeln”. Damit die Rückenschmerzen nicht wiederkehren, gibt es effektive Kräftigungsübungen für Anfänger und Fortgeschrittene. Sie erhalten wertvolle Tipps zum Thema Schmerzen, welche Unterschiede zwischen Männern und Frauen sind, anatomische Zusammenhänge, interessantes Hintergrundwissen und Erklärungen, warum klassische Methoden häufig scheitern. Der beste Gradmesser dafür ist Ihr Rücken selbst.


“Prof. Froböse gelingt es, die Menschen für das Thema Rückentraining gerade zu begeistern!”
(Rainer Schmoening, Leiter Marketing der DAK in Nordrhein Westfalen)


 

Mehr Wissen – Veröffentlichungen:

Das neue Rücken-Akut-Training!
So werden Sie schnell schmerzfrei 
GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH 2010

Kurzbeschreibung:

Für Patienten mit akuten Schmerzsymptomen hat der Erfolgsautor Professor Dr. Froböse nun ein spezifisches Programm ausgearbeitet. Nach der ersten Akut-Behandlung mittels Lagerung, Ruhe und Wärmeanwendungen, ist Bewegung das A und O. Dehnübungen und selbst durchführbare Druckpunktmassagen helfen dabei, vor allem die großen Muskeln zu entspannen und aus dem Schmerz-Teufelskreislauf auszubrechen. Damit die Rückenschmerzen nicht wiederkehren, gibt es effektive Kräftigungsübungen für Anfänger und Fortgeschrittene. Detaillierte Informationen zum Thema Schmerzen, welche Unterschiede da zwischen Männern und Frauen sind, anatomische Zusammenhänge und ein Test zum Erstellen des eigenen Rücken-Profils liefern interessantes Hintergrundwissen und Erklärungen, warum klassische Methoden häufig scheitern. Das beigefügte Poster bietet Kurzprogramme für Vielsitzer im Büro und Auto, Hexenschussgefährdete, Schwangere und Menschen, die nur wenig Zeit zum Üben haben..